Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Mehr dazu unter Impressum. X

Wohnservice

"Wohnen lernen braucht leistbare und betreute Wohnungen ..."

Wohnungslosigkeit sollte nur eine vorübergehende Lebenssituation sein. Doch Wieder-Wohnen in der eigenen Wohnung ist auch nicht so einfach. Zunächst braucht es leistbare und begleitete Wohnmöglichkeiten, wo das Wohnen geübt werden kann. Das „Wohnservice“ stellt dabei das Service, leistbare Kleinwohnungen als Hauptmieter von Genossenschaften anzumieten und in Untermiete für das befristete Übergangswohnen zur Verfügung zu stellen. Das Risiko wird so für alle Beteiligten verringert: für die Vermieter, dass sie ihre Miete erhalten und eine Vermittlungsinstanz haben, für die BewohnerInnen der Übergangswohnungen, dass sie eine Wohnung bekommen, sozial betreut werden und die Aussicht auf die eigene Mietwohnung konkret wird.

 

Dieser „Wohnservice“ wird in Form von derzeit 16 angemieteten Wohnungen für die „Mobile Wohnbetreuung“ des Vereins, aber auch für andere Sozialeinrichtungen angeboten.