Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Mehr dazu unter Impressum.X

Aktuelles . Impressionen

Neuigkeiten von uns

Leben ist Veränderung. Es tut sich immer etwas, auch wenn sich scheinbar nichts tut. Wahrnehmen und wahrgenommen werden stiftet Sinn. Schön die großen Storys und Bilder, die uns in die Zeitung bringen, aber auch die kleinen G’schichtln und Eindrücke, die das Leben schreibt und vermittelt. Davon soll hier die Rede sein.

 

Altes Wissen - Jahreskreis

05.06.2020
Altes Wissen - Jahreskreis

Gerade wenn das Leben einen verunsichert hat, findet man in Traditionen und Ritualen Halt, Geborgenheit und Sicherheit. Dies bewies sich aktuell durch die Corona-Krise wieder, die Mitten in unser Projekt „Altes Wissen – Jahreskreis“ platzte. In dieser Zeit wurde im Wohnheim alles gefeiert, was sich gerade anbot.

 

Dabei merkten wir, dass gerade die kleineren, alten Feste oft untergehen, bzw. niemand mehr so genau weiß, wann diese stattfinden oder was genau da gefeiert wird. So haben wir beschlossen uns einen Überblick über die Jahreskreis Feste zu erarbeiten.

 

In einem regen Erfahrungsaustausch fanden persönliche Erinnerungen Platz und sorgten über Tage für Gesprächsstoff und Austausch zwischen den BewohnerInnen.

 

Dieses Projekt wurde eine Kombination aus Tradition, Biografiearbeit und Kreativität und konnte so die BewohnerInnen auf verschiedenen Ebenen ansprechen. Jeder konnte sich je nach Ressourcen und Laune einbringen.

 

Durch Gespräche über alte Bräuche und Gepflogenheiten der BewohnerInnen haben wir gemeinsam einen „ Jahreskreis“ mit sämtlichen jahreszeitlichen, religiösen, persönlichen, traditionellen Festen und Besonderheiten,  von früher bis ins Leben im Wohnheim, erarbeitet und daraus einen Jahresrückblick auf einem selbst gebauten und gestalteten Holz-Jahresrad, erstellet. Somit können wir darauf nachsehen, was gerade  gefeiert wird. Wir haben auch erarbeitet, was diese Feste und besonderen Tage bedeuten, wann sie stattfinden und wie bzw. ob sie im Wohnheim Einzug halten sollen.

 

Das Jahresrad samt einer Mappe um Genaueres nachzuschlagen haben wir neben unserem Holzofen im Wohnheim angebracht, damit wir uns daran orientieren können und der Jahreskreis bewusster durchlebt werden kann. Darunter auf der Kommode ist genügend Platz um entsprechend des Jahreskreises zu dekorieren.

 

Nun können wir die Feste feiern wie sie fallen!

 


Weitere Bilder


Zurück zur Übersicht