Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Mehr dazu unter Impressum.X

Aktuelles . Impressionen

Neuigkeiten von uns

Leben ist Veränderung. Es tut sich immer etwas, auch wenn sich scheinbar nichts tut. Wahrnehmen und wahrgenommen werden stiftet Sinn. Schön die großen Storys und Bilder, die uns in die Zeitung bringen, aber auch die kleinen G’schichtln und Eindrücke, die das Leben schreibt und vermittelt. Davon soll hier die Rede sein.

 

Maifeier – wir leben Brauchtum

01.05.2020
Maifeier – wir leben Brauchtum

Unterbrechungen des Alltages sind gerade in der „Coronazeit“ ein großes Bedürfnis bei uns im Wohnheim.

 

Da unsere BewohnerInnen Traditionen und Feste immer gerne begehen, haben wir gemeinsam einen Maibaum besorgt, bearbeitet sowie geschmückt und eine Maifeier ausgerichtet. Tradition samt Ritualen wurden gelebt, Biografiearbeit geleistet, Gemeinschaft erlebt und somit haben wir während der Ausgangsbeschränkung für Halt, Geborgenheit und Sicherheit Platz geschaffen.

 

Jede/r BewohnerIn war dabei willkommen seine/ihre Ressourcen einzubringen.

 

Der Maibaum wurde uns vom Nachbar Rudi gespendet und vom Hausmeister Markus geliefert. Nun brauchten wir jemanden der einen Baum schälen kann, einen Kranz anzufertigen vermag, Schleifen reißt und anbringt , jemanden der für ein Festmahl sorgte, jemanden für die Tischgestaltung einen Zeremonienmeister  und jemanden der eine Feier ausrichten und genießen kann.

 

All diese Ressourcen waren unter den BewohnerInnen des Wohnheimes zu finden und wurden auch gerne und mit sichtlich viel Freude von diesen eingesetzt.

 

Dank unseres neuen  Terrassengartens  konnten wir so gemeinsam feiern, singen, lachen, in Erinnerungen schwelgen und unserer Kreativität freien Lauf lassen.

 

Es war ein gelungenes Projekt, das wir gerne jährlich wiederholen möchten.


Zurück zur Übersicht